KBW - Pfarrkino

 

BesteallerWelten

Die beste aller Welten / Lion - Der lange Weg nach Hause / Die göttliche Ordnung / Wunder / Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen sind ab sofort im Verleih - im jeweiligen Unterordner nachschauen

Die grüne Lüge und Der Fall Jesus     ab Okt. 2018 im Verleih

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes   ab Jän. 2019 im Verleih
 
Hütte

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott  sowie
Katharina Luther
Birnenkuchen mit Lavendel
Suffragette                              
in den jeweiligen Ordnern

Tommorow Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen
Näheres zu diesem herausragenden Mutmacherfilm im Ordner "Gesellschaft - Soziales" bzw. "Nachhaltigkeit - Schöpfungsverantwortung"
Medien-Recht Medien-Recht:  Jede Filmvorführung in einer kirchlichen Bildungseinrichtung ist eine "öffentliche Vorführung" - und sofern Sie keinen Eintritt verlangen - eine nichtgewerbliche öffentliche Vorführung. Dazu brauchen Sie das Recht zur "nichtgewerblichen öffentlichen Vorführungen". Alle Medien des Medienverleihs haben diese Lizenz. Wer andere Filme vorführen will, muss dieses Vorführrecht bei der jeweiligen Filmfirma/Lizenzinhaber erwerben. Filmvorführungen im Rahmen des KBW mit Medien aus dem Medienverleih sind rechtens, wenn Sie die Veranstaltung im Rahmen des kirchlichen Publikums bewerben - Kirche, Homepage, Handzettel, Plakate. Nicht erlaubt sind Inserate in den lokalen Zeitungen, weil dies von den Kinobetreibern als Konkurrenz angesehen wird.
DSP-klein Mediensuche - Recherche - Datenbank - Online-Katalog:
In der gemeinsamen Mediendatenbank der Diözesen St. Pölten können Sie nach "Freitext - Titel - Mediennummer - Schlagworte" auswählen
Ein gängiges Schlagwort wird sein "Langspielfilm" und "Pfarrkino". Alle angeführten Schlagworte, nach denen Sie suchen können, finden Sie in der Schlagwortliste.
Klick auf "Mediensuche - Langspielfilm" bzw. "Mediensuche - Pfarrkino" - und Sie sehen alle im Medienverleih erhältlichen Langspielfilme.
Beamer Filmvorführung - Kinoerleben:
Um ein kino-ähnliches Filmerleben zu erhalten, brauchen Sie eine Leinwand/Projektionsfläche in entsprechender Größe, weiters einen Beamer in ansprechender Qualität, einen DVD-Player oder Laptop und Lautsprechen, die etwas hergeben. Dies ist vielfach vor Ort vorhanden.
Aber alles dazu Notwendige kann auch im Medienverleih ausgeborgt werden: Leinwand - Beamer - Player - Lautsprechen gegen geringfügige Leihgebühr. Auch der "Vorführer" kann angemietet werden - Fritz Wurzer bringt bei Bedarf alle nötige Technik mit. Nachfrage im Medienverleih.